Skip to main content

Unterwasserkamera Der Firma Stoga

Das Fotografieren unter Wasser zählt zu den beliebten Hobbys zahlreicher Sporttaucher und Schnorchler. Mit einer speziellen Kamera, wie der Unterwasserkamera von Stoga gelingen einzigartige Fotos in einer bunten Unterwasserwelt. Das Leben der Fische, Korallenbänke und andere Meerestiere lassen sich in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und aufs Bild bannen. Zum Fotografieren unter der Wasseroberfläche reicht eine herkömmliche Kamera nicht aus. Die besonderen Anforderungen machen den Einsatz einer speziellen Kamera, beispielsweise der Unterwasserkamera von Stoga notwendig.

 

 

Unterwasserfotografie mit langer Tradition

Die Unterwasser-Fotografie hat eine lange Tradition. Bereits vor mehr als 100 Jahren machte der Engländer William Thompson spannende Unterwasserfotos. Die Begründer der Unterwasserfotografie sind allerdings Joseph David und Louis Boutan, denen in Banyuls-sur-Mer Bucht spektakuläre Fotos unter Wasser gelangen. Die moderne Unterwasserfotografie wurde von dem Österreicher Hans Hass begründet, der im Jahr 1939 seine Bilder in einem Buch, das der Unterwasserfotografie gewidmet wurde, veröffentlichte. Die ersten Unterwasserkameras entstanden in den Jahren nach 1949. An der Entwicklung hochwertiger Kleinbild-Unterwasserkameras waren die Forscher Jacques-Yves Cousteau und Jean De Wouters beteiligt. Das erste Modell wurde vom Kamerahersteller Nikon ab 1963 produziert und unter dem Namen Nikonos vermarktet. Durch die Entwicklung moderner Technologien stehen heute gut ausgerüstete, einfach bedienbare und hochwertige Kameras, wie die Unterwasserkamera von Stoga zur Verfügung.

 

Sony DSC-TX30

ab 390,53 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen...
Olympus TG-4

ab 398,00 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Auf ansehen...

 

Welche Kriterien sind für den Kauf einer Unterwasserkamera wichtig?

Zu den Vorteilen hochwertiger Unterwasserkameras wie der Unterwasserkamera von Stoga zählt die natürliche Wiedergabe der ausgewählten Motive. Außerdem spielen bei der Auswahl der Kamera die Farbechtheit sowie die Schärfe eine wichtige Rolle. Eine gute Unterwasserkamera ist meist bis zu zehn Metern wasserdicht, so dass gut Aufnahmen auch in großer Tiefe gelingen. Dies stellt ein wichtiges Kaufkriterium dar, denn eine Unterwasserkamera ist einem hohen Wasserdruck ausgesetzt.

 

Mit einigen Kameras lassen sich auch Videoaufnahmen unter Wasser durchführen, die meist in Full-HD-Qualität erzeugt werden. Nach dem Tauchgang können die Fotos auf dem Computer und das Video auf dem Fernsehbildschirm betrachtet werden. Wichtig ist bei einer Unterwasserkamera die lichtstarke und präzise Optik. Mit einem optischen Bildstabilisator werden ungewollte Bewegungen abgefangen und wackelfreie Bilder erzeugt.

 

Bei der Aufbewahrung der Unterwasserkamera von Stoga sollte immer darauf geachtet werden, dass die Dichtungen intakt sind, denn nur dann ist die Kamera wasserdicht. Zur Aufbewahrung einer Unterwasserkamera eignet sich eine stabile Tasche. Die Unterwasserkamera von Stoga verfügt über eine stabilen Transportbeutel, in dem sich die Kamera überall hin mitnehmen lässt.

 

Die Unterwasserkamera von Stoga unter Wasser

 

Die Stoga CGT002 Unterwasserkamera

Die Unterwasserkamera der Firma Stoga zählt zu den wasserdichten Digitalkameras und kann bis zu einer Wassertiefe von zehn Meter eingesetzt werden. Sie erreicht durch ihren 5 MP CMOS-Sensor eine maximale Auflösung von bis zu 16 Megapixel. Mit der kompakten Kamera können sowohl Bilder und Videos in höchster Qualität aufgenommen werden. Abhängig von der jeweiligen Kameraeinstellung beträgt die Videoauflösung entweder 640 x 480 oder 320 x 240 Pixel. Mit Erweiterungsmöglichkeiten, die bei der Verwendung einer SD-Karte bis zu 32 GB ermöglichen, können mit der Unterwasserkamera von Stoga tausende Fotos sowie mehrere lange Videos praktisch abgespeichert werden. Allerdings zählt die Zusatz-SD-Karte nicht zum Lieferumfang, sie kann aber separat bestellt werden. Die Unterwasserkamera von Stoga ist mit einem 2,7 Zoll TFT-LCD-Bildschirm ausgerüstet, der auch mit Taucherbrille gut zu erkennen ist.

 

Bilder und Videos, die bereits aufgenommen wurden, lassen sich in der Schnellansicht betrachten und können bei Bedarf gelöscht werden. Der leistungsfähige Lithium-Ionen-Akku versorgt die Unterwasserkameras vom Unternehmen Stoga mit Energie und wird einfach und schnell mit Hilfe des dazugehörigen USB-Ladekabels aufgeladen. Mit unterschiedlichen Feineinstellungen bietet die Unterwasserkamera von Stoga viele Möglichkeiten, Aufnahmen weiter zu individualisieren. Dabei kann zwischen unterschiedlichen Blitzmodi, Szenen-Einstellungen, verschiedenen Belichtungsmöglichkeiten und Weißabgleichen ausgewählt werden. Dadurch ermöglicht die Unterwasserkamera von Stoga ein individuelles Fotografieren unter Wasser. Zum Lieferumfang der leistungsstarken Kamera zählen neben der Kamera der passende Lithium-Ionen-Akku, ein USB-Kabel, das ebenfalls als Ladekabel verwendet wird, ein praktischer Transportbeutel. Die Haltbarkeit des Akkus kann verlängert werden, in dem dieser immer voll aufgeladen wird.

 

Auch die Kamera-CD-ROM und das Benutzerhandbuch gehören mit zur Ausrüstung der Unterwasserkamera der Firma Stoga. Die stabile und flexible Unterwasserkamera eignet sich zum Fotografieren beim Tauchen und Schnorcheln. Sie lässt sich ebenfalls im Outdoor-Sport Bereich verwenden und macht auch beim Schwimmen in Seen, Flüssen und anderen Binnengewässern faszinierende Fotos. Durch ihr robuste Design ist sie auch größeren Belastungen mühelos gewachsen und liefert Fotos und Videoaufnahmen in einer hochauflösenden Qualität.